21.03. | FAMILIENRECHT

Verträge zwischen Ehe- oder Lebenspartnern – Kür oder Pflicht?

Sie leben seit vielen Jahren ohne Trauschein zusammen und haben gemeinsames Vermögen geschaffen? Sie beabsichtigen zu heiraten und bringen auf jeder Seite erhebliches Vermögen, zum Teil Betriebsvermögen, mit in die Ehe ein oder werden einmal erben? Zur Erhaltung Ihres und des Lebenswerkes Ihrer vorangegangenen Generation, ist es unerlässlich, vertragliche Regeln mit dem Partner abzuschließen, so dass im Falle einer Trennung von vornherein eine faire Lösung vorgezeichnet ist.

Ehe- und Lebenspartnerverträge können sowohl Kür als auch Pflicht sein.

Dauer: ca. 1 Stunde

Referentin: Petra Groll-Nagel

21.03.2019 | 18 Uhr

Anmeldungen bis spätestens eine Woche vor Seminarbeginn.